MESAS quality improving systems
ENGLISCH  |   KONTAKT  |   IMPRESSUM  |   NEWSLETTER  |   TÜV-CERT  |   Q-DAS
 
 Sie sind hier: > Produkte > Hardware > Industrie-Messrechner > MESAS pico 17 Suche 
 

MESAS pico 17

Das neue Pico17 4.0 ist eine wegweisende Rechner-Neuheit. Einzigartig auf dem Markt ist die umfassende Konnektivität. Mit direkten Kopplungsmöglichkeiten an Arbeitsplätze und Systeme in Fertigung und Prüftechnik unterstützt der Rechner die Integration von Daten und die systemübergreifende Kommunikation. 

Pico 17 4.0 begleitet den Sprung in die Automation von Messplätzen und die simultane Steuerung von Maschinen auf der Basis von in Echtzeit gewonnen Prüfdaten. Als leitungsstärkster Mesas-Rechner gewährleistet er voll integriert im Prozess die 100%-Kontrolle und stellt damit die Prozessfähigkeit nach Qualitätszielen sicher.

Der Schritt von der stichprobenbasierten statistischen Prozesskontrolle zur ergebnisdefinierten Prozesslenkung wird damit möglich. Pico 17 4.0 steht an der Spitze einer neuen Generation von Industrierechnern für vernetzte, integrierte und sich selbst steuernde Abläufe in Fertigung und Qualitätsprüfung.

In der Gesamtheit seiner 4.0 orientierten Funktionalität gibt es kein vergleichbares Gerät auf dem Markt. Zahlreiche optionale Ausstattungen ermöglichen eine kostenoptimierte Gerätekonfiguration für die Einzelanwendung.

 

Maximale Konnektivität

MESAS hat seinen leistungsstärksten Rechner pico17 für die unkomplizierte direkte Ankopplung an Systeme und Maschinen weiter entwickelt. Er zeichnet sich durch vielfältige schnelle  Anschlussmöglichkeiten an Hard- und Software in Fertigung, Prüftechnik und Auftragsverwaltung aus. 

  • Ohne hardwareseitige Einschränkungen werden Fremdsysteme unterstützt. Über freie PCI-Steckplätze lässt sich der Rechner mit unterschiedlichsten Karten an spezifische Aufgaben anpassen.
  • Für Software-Anbindungen stehen OPC-, TCP- und IP-Schnittstellen bereit. Die optionale Erweiterung auf Profibus, Profinet und Interbus erleichtert die Anbindung von Applikationen.
  • Front- und rückseitige Ports vereinfachen den Anschluss per USB, Ethernet, WLAN, Bluetooth, Web und Cloud. Optional ist eine Glasfaser-Netzwerkkarte. 

 

Integrationsplattform für Daten und Systeme

  • RFID-Kennungen übernimmt direkt der in den Rechner eingebaute RFID-Leser.
  • Das Pico 17 kann problemlos große Datenbestände zwischenspeichern und komplette SQL-Datenbanken beherbergen.
  • Auch mehrere Applikationen und Softwaresysteme laufen auf einem Gerät.
  • Zahlreiche Schnittstellen zu Systemen und Maschinen sind realisiert. 

 

Rechenpower für die höhere Automation

Ausgezeichnete Datenverarbeitungsqualität und Schnelligkeit prädestinieren MESAS-Rechner für halb- und vollautomatische Arbeits- und Messplätze. Das Pico 17 als Spitzensystem ist führend in Präzision und Verarbeitungskapazität in Echtzeit und gewährleistet den notwendigen ausgefeilten Signalaustausch für stabile, fehlerfreie Prozesse. Hochverfügbar, funktioniert er störungsfrei auch im Dauerbetrieb. Das Pico 17 bietet die derzeit beste Unterstützung für die 100%-Stichprobe und lückenlose Prüfvorgänge im Takt der Fertigung.

 

Maschine- zu- Maschine - Kommunikation

Die Steuerung von Maschinen und Arbeitsplätzen ist eines der klassischen Einsatzfelder des Pico 17. Aus einer Vielzahl von Projekten kann MESAS auf eine eigene Treiber-Bibliothek aus über 500 Treibern zurückgreifen und bei Bedarf neue Schnittstellen umsetzen. Das System vereinfacht auch die direkte Verwertung der zunehmenden Maschinenintelligenz. Unter anderem können Maschinenprotokolle über das MESAS-Implement automatisch in die Prüfplanerstellung überführt werden.

 

Modernste Rechnertechnik ohne Kompromisse

Das Pico 17 4.0 bietet alle Vorteile hochgerüsteter Prozessor- und Speichertechnik. Neueste Intel-Core-i3-/i5-Prozessoren stellen die hohe Rechenleistung bereit, verschleißfreie SSD-Laufwerke machen ihn zuverlässig verfügbar. Der Energiespar-Rechner überzeugt zudem durch geringe Leistungsaufnahme. Die lüfterfreie Wärmeabfuhr erfolgt effizient über eine flüssigkeitsgefüllte Heatpipe zum Wärmetauscher. Leise sowie extrem umgebungstolerant arbeiten die Rechner auf dem höchsten Industriestandard IP 54. 

 

Komfortable Schnittstelle zwischen Mensch und System

Der integrierte hochauflösende 17“-Bildschirm mit Multi-Touch-Panel ist dank angepasster Software komplett ohne Tastatur einsatzfähig. Der resistive Screen lässt sich auch mit Handschuhen bedienen. Das Display mit individuellem Oberflächendesign ermöglicht über die Software frei konfigurierbare Darstellungen nach definiertem Kundenstandard. Praxisgerecht ist die Montage auf dem Messtisch oder platzsparend an der Wand möglich. Mit parallelem Bildschirm kann der Rechner einen zweiten Arbeitsplatz mitbedienen. 

 

Anwendungsspezifische Konfiguration

Sie erhalten ihre anwendungsspezifische Pico 17-Version im Komplettpaket mit der SPC-Software MQMD und auf Wunsch mit individuellen Oberflächen, Schnittstellen und Maschinennachsteuerungen. Möglich sind zudem Serviceleistungen wie die Erstellung von Prüfplänen, Teileskizzen und messtechnischen Sonderlösungen. Keine Kompromisse macht MESAS auch hinsichtlich der Gewährleistung. Erweiterte Garantien sichern fünf Jahre Nachbau und zehn Jahre Ersatzteilsicherheit zu.

 

 

Kurzbeschreibung

  • Das Messwerterfassungs- und Auswertesystem "MESAS pico-17“ ist ein Industrierechner mit 17 " Touch-Display
  • Integriertem Wärmetauscher mit Heatpipe
  • Integriertem RFID-Leser
  • Die leistungsstarke Lösung zum Anschluss an manuelle, halb- oder vollautomatische Mehrstellen-messeinrichtungen
  • Bis zu 128 Messeingänge
  • Frei programmierbare Messabläufe für statische und dynamische Messaufgaben
  • Parallele Messwerterfassung und Verarbeitung
  • Statistische Auswertung nach QS9000

 

Hardwareausstattung der Grundausbaustufe

  • Intel Core I5 2,4GHz mit min. 4 GB RAM
  • SSD – Festplatte mit min. 64 GB
  • 2 USB-Anschlüsse frontseitig, Schutzklasse IP 54
  • 4 USB-Schnittstellen rückseitig, Schutzklasse IP 54
  • I/O-Interface mit 16 Opto-Eingängen und 16 Opto-Ausgängen
  • Netzwerkanschluss RJ45
  • 17‘‘ Touch-Display

 

Softwareausstattung der Grundausbaustufe

  • MESAS SPC-Softwarepaket unter Windows mit Modulen zur Prüfplanung, Messdatenerfassung und Prozessbegleitenden Auswertung für die Kernaufgaben der Statistischen Prozesslenkung.
  • Betriebssystem Microsoft Windows 7 Professional 32 bit oder 64 bit
  • Auf Wunsch Betriebssystem Microsoft Windows 7 Ultimate 32 bit oder 64 bit

 

Optionen

  • Maximal128 externe Messeingänge mit 16-bit-Auflösung für Induktivtaster bzw. Analogspannungen
  • Mikroprozessorgesteuerte Schnittstelle zum Anschluss von MESAS tetra universe / pneu
  • Zusätzliche Erweiterung zum Anschluss weiterer MESAS tetra universe / pneu
  • Messmittel-Interface zum Anschluss von digitalen Messmitteln der Typen Mitutoyo, Mauser, Sylvac, TESA (Anzahl der Eingänge, Fußschalteranschluss etc. auf Anfrage)
  • Multiport RS232-Schnittstelle, wenn mehr als 4 externe RS232-Schnittstellen benötigt werden, z.B. 8-fach, 16-fach sowie andere auf Anfrage konfigurierbar
  • Erweiterung auf Profibus / Profinet / Interbus inkl. Software
  • Erweiterung auf 32 Opto-Eingänge und 32 Opto-Ausgänge
  • Glasfaser-Netzwerkkarte
  • WLAN Anbindung
  • DVD Brenner
  • ASCII Tastatur und Maus funkbetrieben
  • Externe spritzwassergeschützte Bedientastatur, Schutzklasse IP54
  • Zusätzlicher Bildschirm und Bedientastatur für Parallelmessplatz
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • Bildgesteuerte Bedienerführung
  • Erstellung von Prüfplänen, Teileskizzen, Maschinennachsteuerungen, Klassierung etc.
  • Sonderlösungen z.B. FFT – Fast Fourier Transformation, Schleifdellenerkennung, Balligkeitsprüfung, Klassierung etc.
  • Datenschnittstelle zu Microsoft Excel
  • Datenschnittstelle zu Q-DAS qs-STAT ME
  • MESAS Implement zur automatischen Prüfplanerstellung aus einem Maschinenprotokoll
  • Erweiterung der SPC-Software um die Module Prüfauftragsverwaltung, Stammdaten, Regelkartengestützte Fertigungsplanung, Auswertung und Reports und Standardsoftwarelösungen für spezialisierte messtechnische Anwendungen
  • Inbetriebnahme, Schulung
  • Erweiterte Garantie

 

Technische Daten

Versorgungsspannung: 110-240 V Wechselspannung, 40 – 60 Hz  /  200 VA
Maße (B x H x T): Gerät: ca. 440 x 430 x 400 mm
Schutzklasse: IP54
Gewicht: 19,5 kg
Umgebungstemperatur: 0-45 °C 
Anschlusskabel: 1 Netzkabel 1,5 m
Garantie: 24 Monate Werksgarantie ab Lieferdatum


Events 2017

EMO Hannover


Presse

MESAS unterstützt TGS BBZ Neunkirchen bei Comenius-Projekt/ERASMUS+

mehr ...


Neue Produkte

SPC Software MQMD multilingual

mehr ...

Q-DAS Anwenderforum am 25. Oktober 2016 in der Stadthalle Weinheim
Wir sind als Austeller bei der Fachaustellung dabei!
mehr ...

Einladung zur Firmenmesse
Einladung zur Firmenmesse der deutschen Handelskammer Österreich mit saarländischen Ausstellern am 10.11.2016 im Grand Hotel Wien
mehr ...